KARTENPRODUKTE

ESVI

Der ESVI zeigt die räumliche Variabilität von Biomasse in Ackerland über die Saison hinweg in einer einheitlichen Skalierung von 0 – 100. Der ESVI korreliert sehr gut mit dem optischen NDVI und anderen Biomasse Indices.

SAR misst die Oberflächenstruktur und Feuchte von Ackerflächen. Das Signal wird von in einen Index übersetzt in einen Index, der als Proxy für Frischmasse angesehen werden kann.

Der ESVI kann zur Herstellung von Zonierungskarten verwendet werden und unterstützt die Anwender in der Präzisionslandwirtschaft, der Ernteversicherung und im Katastrophenschutz.

Das Kartenprodukt kann kurzfristig für alle Kulturarten für ganze Regionen geliefert werden.

Pseudoechtfarbenbild

Pseudo-Echtfarbenbild besteht allein aus Sentinel-1 SAR Daten.

Es zeigt einen hohen farblichen Kontrast und lässt unterschiedliche Zonen innerhalb einzelner Flächen erkennen.

Das Kartenprodukt erschließt sich dem Betrachter leicht aufgrund seiner natürlichen Farbgebung.

Es ist ideal für Betriebsleiter, Investoren, Ernteversicherer, NGO’s und landwirtschaftliche Behörden um Wachstumsprozesse auf Ackerland zu beobachten.

SWI

SWI (SAR Wasser Index)

Das Kartenprodukt zeigt den Feuchtegehalt in der Vegetation und dem Oberboden an.

Die Daten wurden gegen den NDWI (Gao) getestet und korrelieren sehr gut mit diesem optischen Index.

Das Produkt eignet sich für ein großräumiges Dürremonitoring. Es zeigt verlässlich ein Defizit an Niederschlag an.

Es eignet sich für den Einsatz im Bewässerungsmanagement.

Evolution

Das Kartenprodukt Evolution ist ein Color Composite aus drei aufeinander folgenden ESVI Datensätzen.
Die Anordnung der Datensätze ist so gewählt, dass schwarz, bzw. dunkle Bereiche entweder Wasserflächen, oder unbewachsenen Boden darstellen. In grau bis weiß erscheinen Waldflächen.

Grüne Farbe zeigt einen Zuwachs an. Dabei steht dunkles grün für einen Zuwachs auf geringem Niveau und helles grün für Zuwachs auf hohem Niveau.
In lila sehen wir eine Reduktion. Dabei gilt ebenso, dass hell lila eine Reduktion auf hohem Niveau darstellt und dunkles lila auf geringem Niveau.

GCB

GCB (Gradual Change of Biomass)

Das Kartenprodukt basiert auf ESVI und zeigt die Veränderung zwischen zwei aufeinander folgenden Aufnahmen an.

Die Datenbasis ist 100. Dementsprechend ist ein Wert von 70 eine Reduktion von 30 ESVI Einheiten.

Eine Abnahme während des Reifeprozesses oder durch Ernte wird mit roter Farbintensität gekennzeichnet. Ein Zuwachs in grün.

Das Kartenprodukt zeigt direkt die Veränderung der Biomasse.

Preise

Preisliste

Sentinel-1 erfasst die Daten in einer polaren Konstellation. Benachbarte Umlaufbahnen (orbits) haben eine gewisse Überlappung. Für den öffentlichen Datenzugriff werden die Orbits in Frames unterteilt. Ein einzelner Frame von Sentinel-1 deckt eine Fläche von ca. 240 x 200 km ab.
In unserer Vorverarbeitungskette verarbeiten wir die Daten pro Frame. Es erfordert mehr Aufwand, eine bestimmte Anzahl von Frames aus verschiedenen Orbits zu verarbeiten, verglichen mit der Verarbeitung der gleichen Anzahl von Frames aus einem einzigen Orbit.
Die Preisliste zeigt die Preise pro frame und orbit. Datenlieferungen beziehen sich darauf, wie oft die Daten verarbeitet werden sollen. Kunden erhalten alle Daten aus einem Verarbeitungsschritt und können die Datenlieferungen frei staffeln.
Um jedoch eine konsistente Zeitreihe zu erhalten, dürfen die Abstände zwischen zwei Lieferungen 8 aufeinanderfolgende Erfassungen nicht überschreiten.

LAI

LAI

LAI (Leaf Area Index)

Der LAI ist ein Blattoberflächenindex. Er wurde auf Basis des ESVI mit in-situ Daten kalibriert.
Es handelt sich um den Gesamt LAI. Das heißt, dass alle Pflanzenteile berücksichtigt werden also auch vergilbte Pflanzenteile, wenn sich die Pflanze bereits in der Reifephase befindet.
Der LAI ermöglicht es unter Berücksichtigung der Phänologie eine Ertragsmodellierung durchzuführen.
Das Kartenprodukt ist für Ungarn, Slowakei und Argentinien verfügbar.

LAI Kalibrierung

Zeitreihenvergleich der in-situ Messungen und dem kalibrierten LAI.
Es zeigen sich gute Korrelationen über verschiedene Kulturen hinweg.

KONTAKTINFO
  • cropix, Kronenbergstrasse 7, CH-8800 Thalwil
  • 00 41 76 – 749 22 77
  • info@cropix.ch
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google